Ausstellung

Art Austria 2017

By 3. März 2021März 25th, 2021No Comments

Das Palais mit seiner prächtigen Gartenanlage ist seit über 300 Jahren ein Ort der Kunst. Die Architektur und die einzigartige Lage im Zentrum Wiens verleihen diesem Platz ein ganz besonderes Flair. Kunstmesse im Palais Liechtenstein 2017.
Das Gartenpalais Liechtenstein öffnete anlässlich der 10. Art Austria auch seine Privatsammlung.
Abgerundet wurde dieses Konzept durch einen kuratierten Skulpturengarten, der die Messe inhaltlich ergänzte.

Das STADTPALAIS in exquisiter Wiener Innenstadtlage erstrahlt seit 2013 nach fast fünf Jahren Renovierungsarbeiten in altem Glanz. Es gilt als erstes bedeutendes Bauwerk des Hochbarocks in Wien. Barocke Stuckdecken fügen sich mit dem üppigen Neo-Rokoko-Interieur, der Original-Möblierung sowie den raffinierten Parkettböden Michael Thonets zu einem harmonischen Ganzen. Ausgewählte Werke des Biedermeier und Klassizismus aus der privaten Kunstsammlung des Fürsten von und zu Liechtenstein sin die Schätze des Hauses.

Der Goldene Wagen ist eines der qualitätsvollsten Beispiele des Pariser Wagenbaus des 18. Jahrhunderts, von denen nur wenige Exemplare die Wirren der französischen Revolution überlebten. Zahlreiche Dokumente im Fürstlich Liechtensteinischen Hausarchiv geben über seine Baugeschichte und Verwendung Aufschluss. Zeitgenössische Berichte und bildliche Darstellungen von offiziellen Ereignissen, bei denen er gefahren wurde, veranschaulichen seine Bedeutung.